Kunst in der Gropiusstadt

 „Wat isn dit fürn komischet Dings, wat hier rumsteht?“
So manches, was in der Gropiusstadt „rumsteht“ ist Kunst im öffentlichen Raum. Manchmal ganz versteckt, oft überraschend und sehenswert.

Rechts sehen Sie eine kleine Auswahl. Unten finden Sie eine Übersicht über alle Kunstwerke in der Gropiusstadt, damit nichts in Vegessenheit gerät und im Gedächtnis bleibt, dass in der Gropiusstadt nicht nur die Architektur sehenswert ist. Und hier geht es zur Galerie aller Kunstwerke!!

Nr. | Bezeichnung/Titel | Material | Künstler | Jahr | Ort | Bemerkungen

  • 01 Abstraktion, Skulptur Stahl
    Künstler: Anastasatos, Demetros 1965 oder 1971
    Johannisthaler Chaussee 328, Eingang zur Schule am Regenweiher
  • 02 Bodenrelief Wasserskulptur, Beton
    Künstler: Lonas, Josef Henry 1967/ 1968
    Joachim-Gottschalk-Weg 12
    Als Wasserskulptur nicht mehr in Betrieb
  • 03 Aufbrüche - Pflastersteine
    Künstler: Riveschl, Gary 1982
    OSZ Rudower Str. 184, Hof
  • 04 Bodenskulptur
    Künstler: unbekannt
    Eingang der Schule am Zwickauer Damm, Zwickauer Damm 16 – 22
    Unter Anleitung eines nicht mehr namentlich bekannten Künstlers von Schülern der Schule gefertigt
  • 05 Schwingende Form, Skulptur Bronze
    Künstler: Trenkel, Alfred 1970
    Fußweg durch den Grünzug Höhe Agnes-Straub-Weg
  • 06 Brunnenskulptur, Muschelkalk
    Künstler: Rose, Max 1971
    Hugo-Heimann-Schule, Hugo-Heimann-Str. 20
  • 07 Brunnenanlage
    Künstler: Elsässer, Hubert
    Kath. Schule St. Marien Grundschule, Hugo-Heimann-Str. 2
  • 08 Kinetisches Objekt, Edelstahl
    Künstler: Blank, Bernhard Wilhelm 1999-2001 aufgestellt
    Sportplatz Kölner Damm 36
  • 09 Getrennt-Zusammen, Freiplastik Kunststein
    Künstler: Ohlwein, Günter 1967/68
    Hermann-Helmholtz-Schule, Wutzkyallee 68
    Das Kunstwerk besteht aus drei Teilen, zwei stehenden Objekten auf dem Gehweg vor der Schule und auf dem Schulhof sowie einem liegenden Objekt in der Eingangshalle
  • 10  Abstrakte Skulptur, Edelstahl
    Künstler: Anastasatos, Demetros 1971 (unsicher)
    Anna-Nemitz-Weg
    Am Standort befand sich vorher eine Brunnenanlage des gleichen Künstlers
  • 11 Brunnenanlage
    Künstler: von Sartory, Barna 1973
    Hof des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1
    Nachträglich umgestaltet, Brunnenfunktion außer Betrieb
  • 12 Die Blume, Skulptur Edelstahl
    Künstler: Wiesner, Erich 1970/71
    Feuchtwangerweg  Ecke Zwickauer Damm
  • 13 Brunnenanlage, Edelstahl
    Künstler: Hölzinger, Johannes Peter 1968
    Rotraut-Richter-Platz
    Aufstellungsort geändert, Brunnenfunktion außer Betrieb
  • 14 Vier Müller-Generationen, Skulptur-Bronze
    Künstler: Zeuner, Günther 1969 Goldammerstraße 32
  • 15 Wandrelief, Beton
    Künstler: Lonas, Josef Henry 1965/67
    Joachim-Gottschalk-Weg 14
  • 16 Rondo, Relief Bronze
    Künstler: Anastasatos, Demetros
    Karsenzeile, Ecke Imbuschweg 41
  • 17 Spielskulptur, Kunststoff(?)
    Künstler: Brummack, Heinrich 1968
    Kathe-Dorsch-Ring 7 Spielplatz
  • 18 Mosaik
    Künstler: unbekannt
    Fritz-Erler-Allee 86
  • 19 Wandmalerei
    Künstler: Beutel, Frank 2012
    Zwickauer Damm 12, Eingangsbereich
  • 20 Wandrelief
    Künstler: unbekannt
    Zwickauer Damm 12, Eingangsbereich
  • 21 Wandrelief, Beton
    Künstler: Schulze-Seehof 1966
    U-Bahnhof Zwickauer Damm, Eingangsgebäude
    Ein Teil wurde 2015 abgerissen, der andere übermalt (siehe 22)
  • 22 Grafitto
    Künstler: Tom HRVB 2015
    U-Bahnhof Zwickauer Damm, Eingangsgebäude
    Beauftragte Übermalung von Wandrelief Schulze-Seehaus
  • 23 Baum, Skulptur Bronze
    Künstler: Sax, Ursula 1962
    Wildhüterweg 5, Janusz-Korczak-Schule
  • 24 Nashorn, Skulptur Sandstein
    Künstler: Glamm, Christof 2013
    Wildhüterweg 5, Janusz-Korczak-Schule
    Unter Anleitung des Künstlers mit zwei 4. und zwei 5. Klassen

zusammengetragen/recherchiert von
Hans-Georg Miethke